Posts mit dem Label Magie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Magie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 16. August 2017

Rezension "Die Buchspringer"

Buchtitel: Die Buchspringer

Autor: Mechthild Gläser 

Verlag: Loewe Verlag

Erschienen: 16.02.2015

Seitenanzahl: 384

ISBN: 978-3-7855-7497-3

Preis: 17,95 € 



Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist, seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht die beste … Doch bald merkt Amy, dass die Buchwelt nicht so friedlich ist, wie sie zunächst scheint. Erst verschwindet Geld aus den Schatzkammern von Ali Baba, dann verletzt sich Elizabeth Bennet auf dem Weg zum Ball mit Mr Darcy, sodass eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Weltliteratur im Keim erstickt wird. Für Amy ist klar: Sie muss den Störenfried stellen! Doch erst, als sich die Zwischenfälle auch auf die Realität auswirken und schließlich sogar ein Todesopfer fordern, wird Amy klar, wie ernst die Bedrohung ist. Worauf hat es der geheimnisvolle Attentäter wirklich abgesehen?

Mittwoch, 12. Juli 2017

Rezension "Nemesis - Geliebter Feind"

Buchtitel: Nemesis - Geliebter Feind
Autor: Anna Banks
Verlag: cbt
Erschienen: 13.06.2017
Seitenanzahl: 432
Originaltitel: Nemesis
ISBN: 978-3-570-31142-4
Preis: 12,99 € 

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten?  

Mittwoch, 5. Juli 2017

Rezension "Witch 01. Hexenkuss" [abgebrochen]

Buchtitel: Witch 01. Hexenkuss

Autor: Nancy Holder

Verlag: Bastei Lübbe

Erschienen: 01.02.2017 

Seitenanzahl: 337

ISBN: 978-3-7325-3801-0

Preis: 3,99 € (ebook)



Eine junge Liebe - Ein uralter Fluch

Holly ist sechzehn, als sie in einen schrecklichen Unfall verwickelt wird, bei dem ihre Eltern sterben und den sie als Einzige überlebt. Schweren Herzens und in tiefer Trauer verlässt sie ihre Heimatstadt und zieht zu ihrer Tante und deren Familie nach Seattle. Kaum dort angekommen erfährt Holly Unglaubliches: Sie entstammt einem uralten Hexengeschlecht - und ihre Familie befindet sich im Krieg mit den mächtigen Hexern des Deveraux-Clans. Als wäre das noch nicht genug, schleicht sich auch noch die Liebe in ihr Leben. Doch Jeraud, zu dem sie sich wie magisch hingezogen fühlt, gehört ausgerechnet zu dem verfeindeten Clan ...

Freitag, 30. Juni 2017

Rezension "Nova und Avon 1 - Mein böser, böser Zwilling"

Buchtitel: Nova und Avon 1 - Mein böser, böser Zwilling  

Autor: Tanja Voosen 

Verlag: Carlsen

Erschienen: 03.03.2017 

Seitenanzahl: 304 

ISBN: 978-3-551-65381-9 

Preis: 11,99 €




Hier ist NOVA: unscheinbar, schüchtern, tollpatschig. Dort ist ein böser Fluch. Und auf einmal gibt es AVON: intrigant, zuckersüß und verflucht gefährlich ...
Nova ist sprachlos. Sie glaubt nicht an Magie. Doch seit sie auf dem Jahrmarkt von einer Wahrsagerin verhext wurde, ist da plötzlich diese Doppelgängerin: Avon. Eine hinterhältige Nova-Kopie, die sich bei Novas Eltern einschleimt, die dem süßesten Typen der Schule peinliche Sachen sagt und Novas Wellensittich ärgert.
Schnell wird klar: Nova muss ihren bösen Zwilling wieder loswerden. Sie muss mutig sein und über ihren Schatten springen. Vor allem aber braucht sie eine gute Freundin – am besten mit magischen Fähigkeiten. Denn gegen so viel schwarze Magie hilft nur eines: noch mehr Magie ...

Mittwoch, 28. Juni 2017

Rezension "Holly, ungeküsst"

Buchtitel: Holly, ungeküsst

Autor: Katja Martens

Verlag: Ueberreuter

Erschienen: 16.01.2017

Seitenanzahl: 124

EAN: 9783764190811

Preis: 2,99 € 




Mit sechzehn noch ungeküsst? Das möchte Holly unbedingt ändern. Im Sommercamp mit ihren Freunden hofft sie daher, endlich ihren Schwarm Josh zu küssen. Doch dann kommt alles anders als geplant. Ihre Tante in Cornwall bricht sich ein Bein und Holly soll den Sommer über in ihrem Antiquitätenladen aushelfen. Da entdeckt Holly im Laden ihrer Tante eine alte magische Taschenuhr, mit der sie die Zeit zurückdrehen kann. Kann Holly den Treppensturz ihrer Tante ungeschehen machen, um so doch noch zu ihrem Kuss mit Josh zu kommen?

Montag, 26. Juni 2017

Rezension "Der Rithmatist"


Buchtitel: Der Rithmatist
Autor: Brandon Sanderson
Verlag: Heyne fliegt
Erschienen am: 13.07.2015
Seitenanzahl: 432
Originaltitel: The Rithmatist
ISBN: 978-3-453-26986-6
Preis: 14,99 €



Abenteuer, Magie und unheimliche Kreidemonster

Wie wird man Magier, wenn man nicht zaubern kann? Mit diesem Problem kämpft Joel tagtäglich, denn nichts wünscht er sich sehnlicher, als ein Rithmatist, ein berühmter Kreidemagier, zu werden. Doch so sehr er sich auch bemüht, seine Kreidefiguren bleiben leblos – bis zu dem Tag, an dem plötzlich das Schicksal aller Rithmatisten auf Joels Schultern ruht. Einem Tag, an dem eine lange verborgene Gabe in ihm erwacht …
 

Freitag, 23. Juni 2017

Rezension "Emma, der Faun und das vergessene Buch"



Buchtitel: Emma, der Faun und das vergessene Buch  
Autor: Mechthild Gläser
Verlag: Loewe Verlag
Erschienen: 13.02.2017
Seitenanzahl: 416
ISBN: 978-3-7855-8512-2
Preis: 18,95 € 

Als Emma beim Aufräumen in der Bibliothek ihres Internats ein altes Notizbuch findet, denkt sie zunächst, es wäre eine Art Chronik der Schule. Aber es ist genau umgekehrt: Alles, was man in dieses Buch hineinschreibt, wird tatsächlich wahr.
Natürlich beginnt Emma sofort damit, den Schulalltag auf Schloss Stolzenburg ein wenig zu „korrigieren“. Doch nichts geschieht so, wie sie es sich gedacht hat. Zumal auch schon früher Chronisten das Buch genutzt haben. Zum Beispiel eine junge Engländerin, die Ende des 18. Jahrhunderts ein Märchen über einen Faun verfasst hat und später eine erfolgreiche Schriftstellerin wurde. Oder Gina, die vor vier Jahren plötzlich verschwand, nachdem sie ihre Geheimnisse der Chronik anvertraut hatte.
Als sich jetzt auch noch Ginas Bruder Darcy einmischt, ist das Chaos perfekt. Denn Emma und Darcy sind einander in herzlicher Abneigung zugetan – zumindest glauben das die beiden.