Montag, 28. August 2017

Rezension "Das Reich der sieben Höfe 02. Flammen und Finsternis"

Buchtitel: Das Reich der sieben Höfe 02. Flammen und Finsternis
Autor: Sarah J. Maas
Verlag: dtv
Erschienen: 04.08.2017
Seitenanzahl: 720
Originaltitel: A Court of Mist and Fury
ISBN: 978-3-423-76182-6
Preis: 19,95  


Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.


 

"Vielleicht war diese Dunkelheit, diese Zerbrochenheit, schon immer ein Teil von mir gewesen." 


© Zitatrechte dtv

 
 

Komm mit Feyre zurück nach Prythian, dem Reich der Fae! 

Feyre hat Amarantha besiegt und ihr Reich unter dem Berg überlebt. Für Tamlin, den High Lord des Frühlingshofs hat sie alles gegeben und ist dabei zerbrochen - nicht nur körperlich, sondern vor allem auch geistig. Sie kann einfach nicht vergessen, welche Schrecken sie unter dem Berg erleben musste und welche Grausamkeiten sie tun musste, um ihre Liebe zu retten. Und auch an Tamlin ist die Zeit unter dem Berg nicht spurlos vorbeigezogen. Während Feyre immer weiter leidet und sich tiefer denn je in sich selbst zurückzieht, beginnt auch Tamlin sich zu verändern. Und dann ist da auch noch der Handel, den Feyre mit Rhysand, dem High Lord des Hofes der Nacht abschließen musste, um unter dem Berg am Leben zu bleiben. Sie muss von nun an jeden Monat eine Woche an seinem Hof verbringen. Doch was sie dort erlebt, stellt alles bisherige in den Schatten!

Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll! Dieses Buch hat mich zerrissen, zerstörrt und wieder zusammengesetzt! Ich bin völlig fertig! Im positiven Sinne versteht sich! Ich liebe, liebe, liebe Sarah J. Maas und ich liebe, liebe, liebe diese Reihe! Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr mich dieser Band überzeugt und abgeholt hat und das auf so vielen verschiedenen emotionalen Ebenen!

Ich weiß, dass diese Reihe und insbesondere dieser Band extrem gehyped wird. Aus diesem Grund war ich auch sehr gespannt, was mich bei diesem Buch erwarten wird. Denn ich gebe zu: meine Erwartungen waren sehr hoch! Und ich kann jetzt voll und ganz nachvollziehen, wieso so viele von dieser Reihe begeistert sind! Mir hatte ja der erste Band schon gut gefallen, auch wenn ich mich nicht wirklich mit Tamlin und seinem Verhalten anfreunden konnte. In diesem Band wurde mein Gefühl bestätigt und ich konnte ihn so gar nicht mehr leiden! Was er Feyre angetan hat, ist einfach unverzeihlich!

Rhys hingegen...ja was soll ich zu Rhys noch sagen? Ich glaube viele von uns träumen von einem Kerl wie ihm! Ich möchte jetzt nicht so weit gehen und sagen er ist perfekt aber...halt doch! Eigentlich möchte ich genau das sagen! Er IST perfekt! Ich will jetzt auch nicht zu viel zu ihm schreiben -  er soll euch selbst in seinen Bann ziehen, wenn ihr dieses Buch lest! Und es würde auch ein wenig ausufern, wenn ich jetzt hier, an dieser Stelle, anfangen würde über Rhysand zu schreiben! *lach* Nur so viel: er wird eure Book-Boyfriend Liste ziemlich durcheinanderwirbeln! *grins*

Dieses Buch ist mit so viel Fantasie und Liebe geschrieben, das es aus allen Seiten quillt und einem entgegenschreit, wie wundervoll es ist und in welche atemberaubende Welt es einen entführt! Die Stadt Velaris, der Hof der Träume, Rhys, Mor, Cassian, Azriel und Amren und ihre ganz persönlichen Schicksale und Geschichten - das alles hat mein Herz höher schlagen lassen! Ich war völlig gefangen in dieser Welt und es fiel mir unglaublich schwer wieder in die echte Welt zurückzukehren! Und als ich die letzte Seit umgeblättert hatte, konnte ich nicht fassen, dass es schon zuende ist und ich jetzt so lange warten muss, bis ich zu Feyre, Rhys und all den anderen zurückgekehren kann!


 

Eines der besten Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe! Ich denke ihr habt oben schon gemerkt, wie sehr mich dieses Buch begeistert hat und am liebsten würde ich 10000mal 5 Kleckse geben! Denn 5 Kleckse werden diesem Buch eigentlich nicht gerecht! 




gepostet von:

Kommentare:

  1. Hey Coco :)

    Eine wirklich tolle Rezension :D
    Ich werde die Reihe auf jeden Fall auch noch lesen, aber erst wenn sich der Hype ein wenig gelegt hat. Ich habs aktuell nicht so mit Hype-Büchern ... da gebe ich ihnen lieber später eine Chance und kann dann die ganze Reihe auch am Stück lesen ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Montag dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea! :D

      Vielen Dank! :D Ich kann verstehen, dass du um momentan gehypte Bücher erstmal einen Bogen machst. Aber ich hab meistens nicht die Selbstbeherrschung so lange zu warten und dann muss ich sie doch lesen *lach* Die Reihe am Stück zu lesen ist auf jeden Fall eine gute Idee! Ich kann es jetzt kaum abwarten, bis der dritte Band erscheint!

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend! :D

      Liebe Grüße
      Coco

      Löschen

Hallo ihr Tagträumer und Weltenwanderer!

Vielen Dank für Euren Besuch im Enchanted Kingdom of Ink! Gerne könnt Ihr uns hier Eure Kommentare, Meinungen und Anregungen hinterlassen! Wir freuen uns über jede Nachricht! ❤